Burger ahoi! Die ZSG startet in die neue Saison

Burger ahoi! Die ZSG startet in die neue Saison

Für Fahrgäste: Schiffszuschlag vor Reiseantritt lösen / Für Nostalgie-Fans: Dampfschiff Stadt Rapperswil wieder im Einsatz / Für «Insel-Hüpfer»: ZSG fährt Insel Ufenau 2017 nicht an / Für Geniesser: ZSG lanciert Build-your-Burger-Schiff.   

Zürich, 28. März 2017 Die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) startet in die neue Saison. Ab Sonntag, 2. April, sind die Schiffe der ZSG wieder mit erweitertem Kursangebot auf dem Zürichsee und der Limmat unterwegs.

Saisonstart 2017
Der Winterschlaf ist vorbei, am Sonntag, 2. April, starten die Schiffe der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft in die neue Saison. Fahrgäste dürfen sich dann wieder auf eine grosse Auswahl an Kursfahrten auf dem Zürichsee freuen. Ob Kleine (90 Minuten), Mittlere (drei Stunden) oder Grosse Rundfahrt (vier Stunden) oder gar ein Abstecher in den idyllischen Obersee – ein Ausflug auf dem Wasser bietet den perfekten Rahmen für eine kurze Auszeit vom Alltag. Wer Zürichs Sehenswürdigkeiten mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchte, der geht an Bord eines der drei Limmatboote, die ebenfalls ab dem 2. April wieder auf dem «Hausfluss» unterwegs sind. Erfreuliche Nachrichten für Nostalgie-Fans: Der historische Raddampfer «Stadt Rapperswil» ist pünktlich zum Saisonstart einsatzfähig. Und auch das Motorschiff Wädenswil, das in den Wintermonaten einen neuen Motor erhalten hat, sticht Anfang Mai wieder in den See.

Schiffszuschlag vor Fahrtantritt lösen

Die Einführung des ZSG-Schiffszuschlags im vergangenen Dezember ist problemlos verlaufen. Passagiere können das Zuschlagsticket in der Höhe von fünf Franken an verschiedenen Stellen lösen – etwa an allen SBB-/ZVV-Billettautomaten, über die Ticket-App des ZVV oder bei den Tourist Informationen Rapperswil Zürichsee und Zürich (Hauptbahnhof). Die ZSG selbst verkauft den Schiffszuschlag an der Verkaufsstelle Bürkliplatz sowie an den Bordkassen. «Wir empfehlen jedoch, den Zuschlag bereits vor Reiseantritt zu kaufen», sagt ZSG-Direktor Roman Knecht. Als bequeme Variante bietet sich der Kauf per SMS an. «Der Fahrgast sendet einfach eine SMS mit dem Text ZSG-SZ an die Nummer 988, und die fünf Franken werden der nächsten Telefonrechnung belastet.» Ideal für Pendler und Vielfahrer: Multikarte, Monats- oder Jahreszuschlagskarte.

Bauarbeiten – ZSG fährt Insel Ufenau 2017 nicht an

Seit Ende August 2016 wird das Restaurant «Haus zu den zwei Raben» auf der Insel Ufenau restauriert. Da auch die örtlichen Sehenswürdigkeiten sowie die sanitären Einrichtungen geschlossen sind, fahren die Schiffe der ZSG die beliebte Ausflugsinsel 2017 nicht an. Der nächste fahrplanmässige Halt ist zum Saisonstart 2018 geplant.

Schiffstationen Erlenbach und Halbinsel Au vorübergehend geschlossen  

An den Stegen in Erlenbach und auf der Halbinsel Au werden kurzfristig Reparaturarbeiten an den Pfählen vorgenommen. Daher sind Anfahrten mit dem Schiff zeitweise nicht möglich. So ist der Steg in Erlenbach vom 18. April bis 1. Mai für die Grosse Rundfahrt komplett gesperrt. Die Personenfähre verkehrt montags bis freitags bis 7.10 Uhr und ab 16.20 Uhr, die Kleine Rundfahrt erst ab 16.20 Uhr. An den Wochenenden fahren die Kleinen Rundfahrten und die Personenfähre fahrplanmässig. Der Steg auf der Halbinsel Au ist vom 3. bis 7. April für alle Fahrten gesperrt. 

Neues Traumschiff für Burger-Liebhaber

Die Traumschiffe der ZSG bekommen Zuwachs. Ab dem 2. Mai und bis zum 29. August legt das Build-your-Burger-Schiff jeden Dienstagabend ab. In entspannter Feierabend-Atmosphäre können Passagiere auf dem Motorschiff Linth selbst zusammengestellten Burger mit Fleisch, Fisch oder Gemüse, feinen Saucen, Toppings und verschiedenen Beilagen geniessen. Wer es exklusiv mag, probiert eine der hausgemachten Kreationen, beispielsweise mit Pulled Pork oder Roastbeef.

Für kulinarische Erlebnisse und Partyspass auf dem Wasser sorgen natürlich auch die übrigen Traumschiffe. Ob Fleischspezialitäten vom heissen Stein oder Smoker Grill, Salsa, Schlager oder Country-Musik, Krimivergnügen oder romantische Sonnenuntergangsfahrt – für jeden Geschmack gibt es das passende Angebot. Weitere Informationen auf www.traumschiffe.ch

Download Medienmitteilung

Zurück

©2018 Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft AG