Doppelter Dampfereinsatz am Tag der Schweizer Schifffahrt

Doppelter Dampfereinsatz am Tag der Schweizer Schifffahrt

Mit dem Tag der Schweizer Schifffahrt läuten die Schifffahrtsunternehmen traditionell die Saison auf den Seen ein. Die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) feiert den Tag mit Live-Musik und schickt gleich beide Raddampfer auf grosse Fahrt.

Wie schon 2017 steht auch der diesjährige Tag der Schweizer Schifffahrt am Sonntag, 6. Mai, unter dem Motto «Familien Ahoi». Als eines von 16 Schifffahrtsunternehmen bietet die ZSG an diesem besonderen Tag ein abwechslungsreiches Programm für Gross und Klein.

Kreuzung der beiden Dampfschiffe
Wer möchte das nicht: mit einem 2. Klasse-Ticket die Annehmlichkeiten der 1. Klasse auf dem Oberdeck geniessen? Auf dem Zürichsee ist dies am kommenden Sonntag möglich – von morgens bis abends und auf allen Schiffen. Das gilt auch für die beiden historischen Dampfschiffe der ZSG. Zur Feier des Tages sind die «Stadt Rapperswil» und die «Stadt Zürich» beide im Einsatz. Während das DS Stadt Zürich Kurs auf den lauschigen Obersee nimmt (Abfahrt um 11.30 Uhr ab Zürich Bürkliplatz), lädt das DS Stadt Rapperswil zur Grossen Rundfahrt nach Rapperswil ein (Abfahrten um 10.30 und 15.30 Uhr ab Zürich Bürkliplatz). Und das Beste: Unterwegs kreuzen sich die beiden alten Damen gleich zwei Mal: um ca. 12.55 Uhr zwischen Stäfa und Uerikon sowie gegen 17.09 Uhr vor der Insel Ufenau.

Festwirtschaft und Jazz
Bei gutem Wetter winkt am Bürkliplatz musikalische Unterhaltung. Die «Riverboat Stokers» geben feinsten Jazz zum Besten. Ausserdem kann man sich in der Festwirtschaft der Zürichsee Gastro mit Bratwurst, Snacks sowie kühlen und heissen Getränken stärken. Bei Regen gehen die «Riverboat Stokers» an Bord des Dampfschiffs Stadt Rapperswil, um die Fahrgäste auf der Grossen Rundfahrt mit ihren mitreissenden Songs zu unterhalten.

Übrigens: Die Zürichsee Schifffahrt spendet einen Teil des Erlöses des Tags der Schweizer Schifffahrt an die Kinderkrebshilfe Schweiz. Der Verein setzt sich für betroffene Familien ein und unterstützt sie finanziell und beratend.

Download Medienmitteilung

Zurück

©2018 Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft AG