«Biberli-Schiff»: Alte Handwerkskunst auf dem Zürichsee

«Biberli-Schiff»: Alte Handwerkskunst auf dem Zürichsee

Die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) lässt alte Schweizer Handwerkskunst wiederaufleben. Auf der «Stadt Rapperswil» können Fahrgäste am Sonntag, 19. August, hautnah mitverfolgen, wie aus einem Stück Holz ein filigranes Biber-Model mit Dampfschiff-Sujet entsteht. Und wie die beliebten Biber- und Läckerli-Spezialitäten schmecken, das können sie natürlich ebenfalls testen.

Das «Biberli-Schiff» ist ein Gemeinschaftsprojekt von Zürichsee Schifffahrt, Rapperswil Zürichsee Tourismus und der Leibacher Biber-Manufaktur in Wermatswil. «Unser Dampfschiff Stadt Rapperswil bietet die ideale Bühne für eine Demonstration dieses beinahe ausgestorbenen Handwerks», sagt ZSG-Direktor Roman Knecht. Auf der Obersee-Rundfahrt (Kurs 107/108), die um 11.30 Uhr am Bürkliplatz in Zürich startet, können kleine und grosse Passagiere mitverfolgen, wie Holzschnitzer Claudio Leibacher hartes Birnbaumholz in Feinarbeit und mit viel Geduld in ein originalgetreues «Stadt Rapperswil»-Model verwandelt. Nebenbei können sie die süssen Lebkuchen-Spezialitäten probieren. Ob klassisch mit würzigem Waldhonig, vegan mit feinem Traubentresterbrand und Zitrone oder weiss mit gerösteten Haselnüssen – alle Zutaten sind hochwertig, regional und sorgfältig aufeinander abgestimmt.

Die Brüder Claudio und Silvan Leibacher haben in ihrem Unternehmen gleich zwei Schweizer Traditionshandwerken neues Leben eingehaucht: dem des Modelschnitzers und dem des Lebküchlers. Das Sujet spielt bei der Biber-Herstellung seit jeher eine wichtige Rolle. So entstand schliesslich auch die Idee, ein Model vom Dampfschiff Stadt Rapperswil zu schnitzen. «Die Möglichkeit, unser altes Biber- und Schnitzhandwerk auf einem historischen Raddampfer wie der ‹Stadt Rapperswil aufleben zu lassen, ist absolut einzigartig und für uns wie eine kleine Zeitreise», so Silvan Leibacher. Gemeinsam mit seinem Bruder Claudio freut er sich darauf, viele Gäste auf die Reise mitzunehmen.

Ab Ende August kann man die «Stadt Rapperswil»-Biber als Souvenir auf den beiden ZSG-Dampfschiffen, in den Verkaufsstellen Bürkliplatz und Werft sowie bei der Tourist Information in Rapperswil kaufen. Darüber hinaus sind verschiedene Biber-Sorten in den Dampfschiff-Restaurants erhältlich. 

Zurück

©2018 Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft AG